BMW Leasing für Geschäftskunden. Gewerbe & Gewerbetreibende.

Gewerbeangebote . Geschäftswagen für Selbstständige

Ihre Vorteile beim BMW Leasing für Gewerbe und Geschäftskunden

Ihre Vorteile auf einen Blick!

  • 100% unverbindlich und kostenlos
  • Lokale BMW Angebote zu Top Konditionen
  • BMW Gewerbe Leasing Angebote ohne Anzahlung
  • für gewerbliche Kunden & Selbstständige
  • mit nur 1 Anfrage die besten Angebote erhalten
  • Hersteller-Rabatte – Jahreszeiten-Specials – Sonderaktionen

Die Seite für regionale BMW Gewerbe Angebote

Täglich suchen wir im Internet nach neuen günstigen BMW Angebote für Gewerbetreibende in Frankfurt und Umgebung. Daher finden Sie auf Leasinganbegote-Frankfurt.de die günstigsten Leasing Angebote für Gewerbe direkt aus Ihrer Region der lokal ansässigen BMW Autohäusern vor Ort in Frankfurt. Die TOP-Angebote im Gewerbeleasing werden von unseren nationalen Premium-Vertragspartnern (offiziele BMW-Vertragspartner bzw. Autohäuser) zur Verfügung gestellt.

BMW Gewerbeleasing für Gewerbe & Gewerbetreibende

Ein Leasingfahrzeug im Gewerbeleasing ist für viele Gewerbetreibende fast schon ein Muss. Alleine aus steuerrechtlichen Gründen ist es sinnvoll einen Leasingwagen anzuschaffen, denn die Leasingraten können als Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Für Gewerbekunden dient ein repräsentatives Fahrzeug der Kundengewinnung und hinterlässt einen guten und professionellen Eindruck. Je nach Branche ist ein entsprechendes Fahrzeug ein sehr wichtiger Aspekt. Angebote für das BMW Gewerbeleasing bzw. BMW Geschäftsleasing sind meist zu wirklichen TOP Kondition verfügbar. Das BMW Gewerbeleasing bietet den Unternehmen Planungssicherheit, denn die Kosten für den Fuhrpark fallen regelmäßig und kalkulierbar an. Sie als Unternehmer müssen kein Kapital für einen Neuwagen binden und somit bleibt Ihnen die Liquidität in vollem Umfang erhalten. Sie müssen nur die monatliche Rate einkalkulieren. Beim BMW Gewerbeleasing handelt es sich eigentlich zu 100 Prozent um Kilometerleasingangebote. Dadurch haben Sie als Unternehmer kein Restwertrisiko zu tragen. Das liegt einzig und alleine beim Leasinggeber.

BMW Geschäftsleasing für Selbstständige & Kleingewerbe

Wenn Sie ein Kleingewerbe oder sogar ein Nebengewerbe besitzen, dann kann es unter Umständen für Sie ein Gewerbeleasingvertrag in Frage kommen. Das kommt allerdings auf die BMW Leasingbank an. Einige Leasinggeber verlangen eine Bestätigung vom Steuerberater, dass Sie „hauptberuflich selbständig“ sind. Es gibt also keine allgemein gültige Antwort mit „JA“ es funktioniert oder „NEIN“ ein Gewerbeleasingvertrag wird Ihnen nicht angeboten. Wenn Sie bei uns ein interessantes und günstiges BMW Gewerbeleasingangebot gefunden haben, probieren Sie eine Anfrage bei dem Händler. Vielleicht nimmt der Händler den Vertrag mit einem Kleingewerbe oder Nebengewerbe an, wenn Sie nur die Gewerbebescheinigung vorlegen.

BMW Leasing für Geschäftskunden als geschäftliche BMW Geschäftswagen

Gewerbeleasing bringt einige Vorteile für den Unternehmer mit. Der Gewerbetreibende hat steuerliche Vorteile beim Leasing. Die Steuergesetzgebung erlaubt es, die monatlichen Leasingraten und auch eine Sonderzahlung in voller Höhe als Betriebsausgaben von der Steuer abzusetzen. Außerdem müssen Sie als Unternehmer nicht, wie beim Kauf eines Fahrzeuges, mehrere tausend Euro aufbringen. Somit schont Leasing Ihre Liquidität. Die Planungssicherheit ist für viele Unternehmer absolut wichtig. Da es beim BMW Gewerbeleasing nur Kilometerleasingangebote auf dem Markt gibt, bleibt das Restwertrisiko beim Leasinggeber. Sie laufen keine Gefahr, dass am Ende der Leasingzeit eine hohe Ausgleichszahlung an den Leasinggeber zu zahlen ist. Bei Unternehmen hat ein Leasingfahrzeug keinen Einfluss auf den Verschuldungsgrad, da das Fahrzeug nicht in der Bilanz des Leasingnehmers, sondern lediglich in der Gewinn- und Verlustrechnung auftaucht. Sie fahren immer ein topaktuelles Fahrzeug und nutzen alle Vorteile der Herstellergarantie bzw. zumindest der Sachmängelhaftung des Händlers. Kosten für teure Reparaturen gehören damit i.d.R. der Vergangenheit an. Am Ende der Laufzeit können Sie problemlos auf ein neues Modell umsteigen und haben stets ein repräsentatives Fahrzeug mit aktuellen Sicherheits- und Umweltstandards bei voller finanzieller Flexibilität. Gerade Gewerbeleasing ist eine sehr wirtschaftliche Variante des Autofahrens für Gewerbetreibende. Jegliche zu zahlende Umsatzsteuer können Sie direkt wieder als Vorsteuer geltend machen. So können Sie die Steuerlast gegenüber Ihrem Finanzamt unmittelbar senken. Somit sind für Sie als Gewerbetreibender nur die Nettopreise wichtig und ausschlaggebend. Neben der Umsatzsteuer der monatlichen Leasingraten können Sie auch alle Tankquittungen, Zulassungskosten, Leasingsonderzahlung und Versicherungsbeiträge steuerlich absetzen. Der Autohersteller BMW bietet immer wieder besondere Rabattaktionen für Gewerbetreibende an. Von den Herstellern wird dieses Instrument häufig dafür genutzt, dass bestimmte Kontingente von Fahrzeugen auf dem Markt verteilt werden, weil die Modelle nicht mehr so gut laufen oder bald ein Modellwechsel bevorsteht. BMW möchte bei einem bevorstehenden Modellwechsel keinen Einbruch der Zulassungszahlen haben und geben das aktuelle alte Fahrzeugmodell dementsprechend günstig an Gewerbetreibende ab. Der Leasinggeber wird Ihnen beim Leasing eines Fahrzeugs die Kosten für Reparatur und Inspektion übertragen. Dabei ist es möglich, dass die diese einmaligen Ausgaben sofort mit in die Leasingrate kalkuliert bekommen. Manche Leasinggeber bieten so genannte Full-Service-Leasingverträge an, bei dem Wartung und Verschleiß inbegriffen sind.

Jetzt neue Leasing Angebote abonierien! Sie erfahren es als Erstes. Jetzt eintragen!